Bürgerinitiative für Frieden in der Ukraine

Wir sind eine Gruppe von neun Privatpersonen unterschiedlicher Nationalitäten (Ukrainer, Russen, Tschetschenen, Griechen und Deutsche), die mit Familien und Freunden sowohl in der Ukraine als auch Russland in Verbindung stehen. Wir betreuen diese Seite in unserer Freizeit und geben durch die Beiträge unsere persönliche Sichtweise der Dinge wieder.

+++ Beispiel-1 +++ WIR ZEIGEN EUCH ENTLARVENDE BEISPIELE !!! +++ Doppelte Standards, Heuchelei und Anti-Russland-Hetze westlicher Medien !!! +++

Ein Kommentar

+++ Beispiel-1 +++ WIR ZEIGEN EUCH ENTLARVENDE BEISPIELE !!! +++ Doppelte Standards, Heuchelei und Anti-Russland-Hetze westlicher Medien !!! +++

+++ Beispiel-1: Seit vorgestern kursiert eine neue Hetz-Kampagne in den deutschen & europäischen Medien gegen Russland unter dem Leitsatz: „Homophobie in Russland – Wo Händchenhalten gefährlich ist“. Mehr als 5 Millionen hätten dieses Video bereits gesehen, wie 2 russische Youtuber händchenhaltend durch Moskau laufen – und die Reaktionen der Passanten seien erschreckend.

Deutsche Medien versuchen Russland gezielt als homophobes Land darzustellen – so dass das Problem „Homophobie“ speziell für Russland zutreffe und „nur“ noch dort vorhanden sei, während man sich in den USA & Europa gegenseitig an Toleranz überbieten würde. Es ist doch so schön an eine Scheinwelt zu glauben, ähnliche wie an einen Osterhasen & Weihnachstmann. Die Realität ist aber eine andere!

Beispiel – und so war es von allen Medien gedruckt worden: http://www.sueddeutsche.de/panorama/homophobie-in-russland-wo-haendchenhalten-gefaehrlich-ist-1.2566771

Doch weit gefehlt liebe deutsche Medien! +++ Das ist ein weltweites Problem – und kein speziell „russisches“. Russland und das russische Volk ist nicht homophober als andere Staaten. Ja Russland mag diese Art von Lebenweise nicht offensiv unterstützen – aber staatlich verfolgt wird da niemand, so lange man seine „Vorlieben“ nicht in die Öffentlichkeit trägt, wo eben auch Kinder sein können. Nich mehr und nicht weniger. Man kann darüber streiten – aber es ist eben die Wahl des russischen Volkes seinen eigenen Weg zu gehen. +++

Jetzt kommen wir zum entlarvenden Beispiel aus New York, dass unterstreicht wie schön nette Bilder in Nachrichtensendern & Filmen sein können – die aber weit ab der Realität sind. Toleranz / Intoleranz ist ein weltweites Problem! Und um euch die „westliche“ Toleranz in New York als Beispiel aufzuzeigen – schaut euch einfach kurz dieses Video an, dass ebenfalls über 3 Millionen mal angeklickt wurde:

Video aus New York – über 3 Millionen mal angeklickt – doch von den deutschen / europäischen Medien verschwiegen:

Ihr seht also, dass New York und das einfache amerikanische Volk dort gerade vor wahrer „Toleranz“ strotzt, oder? +++ Das ist also nachweislich kein speziell „russisches“ Problem vom „bösen“ Russen, sondern ein weltweites! +++ Und ja – sollen mal zwei schwule Männer versuchen händchenhaltend durch Paris oder Berlin-Krezberg zu laufen. Viel Spass beim „Genuss“ der westlichen Toleranz dort!

+++ Bitte TEILEN !!!

#Homophobie #Toleranz #Hetze #Propaganda #NYC #Moskau #Süddeutsche #FAZ #Deutschland #Merkel #ARD #ZDF #tagesschau #RTDeutsch #Euronews #Handelsblatt #Focus #SPIEGEL #BILD #Stern #Welt #tageszeitung #NZZ #Phoenix #RTL #ProSieben #Sat1 #Vox #Kabel1 #EU

Advertisements

Autor: Bürgerinitiative für Frieden in der Ukraine

Wir sind eine Gruppe von neun Privatpersonen unterschiedlicher Nationalitäten (Ukrainer, Russen, Tschetschenen, Griechen und Deutsche), die mit Familien und Freunden sowohl in der Ukraine als auch Russland in Verbindung stehen. Wir betreuen diese Seite in unserer Freizeit und geben durch die Beiträge unsere persönliche Sichtweise der Dinge wieder.

Ein Kommentar zu “+++ Beispiel-1 +++ WIR ZEIGEN EUCH ENTLARVENDE BEISPIELE !!! +++ Doppelte Standards, Heuchelei und Anti-Russland-Hetze westlicher Medien !!! +++

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s