Bürgerinitiative für Frieden in der Ukraine

Wir sind eine Gruppe von neun Privatpersonen unterschiedlicher Nationalitäten (Ukrainer, Russen, Tschetschenen, Griechen und Deutsche), die mit Familien und Freunden sowohl in der Ukraine als auch Russland in Verbindung stehen. Wir betreuen diese Seite in unserer Freizeit und geben durch die Beiträge unsere persönliche Sichtweise der Dinge wieder.

9. Mai – Unsterbliches Regiment in Berlin

Ein Kommentar

In den letzten Jahren ist am 9. Mai, dem Tag des Sieges, aus einer Aktion, der Vorfahren zu gedenken, die zum Sieg über Nazi-Deutschland beigetragen haben, zu einer Tradition geworden. Das Gedenken an sowjetische Partisanen, Soldaten und Offiziere trägt den Namen „Unsterbliches Regiment“. Aber nicht nur Angehörige des Militärs, sondern auch einfache Menschen, die im Hinterland durch ihre Arbeit zum Sieg über den Faschismus beigetragen haben, zählen ebenso zu diesem ganz besonderen Regiment.

Das Unsterbliche Regiment hat die Liebe der Menschen gewonnen, sodass von Jahr zu Jahr immer mehr Menschen nicht nur in Russland, sondern auch in anderen Ländern der Welt daran teilnehmen. Wie Medien berichten, wurde auf diese Weise in 39 Staaten der sowjetischen Helden gedacht.

Dieses Jahr fand auch in Berlin der Gedenkmarsch statt, an dem wir teilgenommen haben. Zwischen 10:30 Uhr und 11:30 Uhr versammelten sich alle Teilnehmer am Brandenburger Tor. Von dort aus ging es pünktlich um 11:30 Uhr zum Sowjetischen Ehrenmal, das sich im Tiergarten befindet. Unserer Einschätzung nach haben sich an dieser Aktion ca. 1500 Menschen beteiligt. Viele haben Bilder ihrer Angehörigen mitgebracht. Auf dem Weg zum Sowjetischen Ehrenmal entlang der Straße des 17. Juni haben viele Menschen angehalten, um die Kolonne zu fotografieren oder um ein Video aufzunehmen. Das Unsterbliche Regiment wurde mit Anerkennung, Freude und Beifall empfangen. Am Ehrenmal wurden Blumen niedergelegt, der Helden gedacht und der Sieg über den Faschismus gefeiert. Es wurden auch Lieder gesungen, Gedichte vorgetragen und Geschichten erzählt. Später haben sich die Nachtwölfe dem Unsterblichen Regiment angeschlossen. Sie wurden als Helden empfangen. Viele bedankten sich bei ihnen für ihren Einsatz, die Geschichte nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

Insgesamt war das ein unbeschreibliches Erlebnis, das man kaum in Worte fassen kann. Viele Menschen waren aus ganz Deutschland angereist, um dabei sein zu können. Es war auf positiver Weise sehr emotionsgeladen: Einerseits trauerte man um den Schrecken des Krieges, die vielen Toten und Zerstörung. Andererseits freute man sich, an der Ehrung sowjetischer Helden teilgenommen zu haben. Es wäre sicherlich schön gewesen, wenn die Veranstalter Busse organisiert hätten, um anschließend nach dem Gedenken zum Treptow Park fahren zu können. Bei 27°C in praller Sonne wäre ein Zelt mit kühlen Getränken und Essen nicht verkehrt gewesen. Vielleicht werden beide Punkte im nächsten Jahr berücksichtigt.

Fazit:
Wir waren froh, dabei und somit ein Teil des Unsterblichen Regiments gewesen zu sein. Auf diesem Weg laden wir Euch ganz herzlich dazu ein, nächstes Jahr am 72. Gedenktag zum Sieg über den Faschismus in Berlin teilzunehmen!

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Vollständiger Stream des Unsterblichen Regiments in Berlin

 

Unser Beitrag auf Facebook

Advertisements

Autor: Bürgerinitiative für Frieden in der Ukraine

Wir sind eine Gruppe von neun Privatpersonen unterschiedlicher Nationalitäten (Ukrainer, Russen, Tschetschenen, Griechen und Deutsche), die mit Familien und Freunden sowohl in der Ukraine als auch Russland in Verbindung stehen. Wir betreuen diese Seite in unserer Freizeit und geben durch die Beiträge unsere persönliche Sichtweise der Dinge wieder.

Ein Kommentar zu “9. Mai – Unsterbliches Regiment in Berlin

  1. Pingback: Der 9. Mai ist der Tag des Sieges der Sowjetunion über den deutschen Faschismus – Unsterbliches Regiment in Berlin | Sascha's Welt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s